BLOOD STORIES
Willkommen in Blood Stories.
Wenn du dir das Forum einmal ansehen willst, kannst du das gerne über den Gästeaccount machen.

Benutzername: GAST
Passwort: spellforce


Viel Spaß im Forum. Wir hoffen, dass es dir gefällt und du dich anmelden wirst. ^^
Bei Fragen stehen dir gerne Henry Fitzroy und Kathryn Morgan zur Verfügung.



 
BLOOD STORIESStartseiteMitgliederFAQAnmeldenLogin




Austausch | .
 

 Ein Bett und eine Nacht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Ein Bett und eine Nacht   Mo 6 Aug 2012 - 20:29

das Eingangsposting lautete :

Aurel saß in seiner neuen Wohnung im Wohnzimmer. Er hatte gerade Henry eine SMS geschickt.

Zitat :
Hey Henry
Hier ist die Adresse von meiner Wohnung:
Waterloo Brigde Road 54
das Apartment im obersten Stockwerk

Lust vorbei zu kommen? ; )


Er fragte sich ob er Zeit hatte. Er machte den Fernseher an und sah sich irgendeinen Action-Film an.
Nach oben Nach unten

AutorNachricht

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ein Bett und eine Nacht   Do 9 Aug 2012 - 16:31

"Was anderes hast du so mancher Frau schon gestohlen oder?" Aurel grinste in seine Küsse hinein. Aurel hörte schließlich auf ihn zu küssen und vergrub sein Gesicht in Henrys Hinterkopf. "Du riechst gut, aber nicht mehr so gut nach Minze."
Nach oben Nach unten

Henry Fitzroy

avatar
Administrator
Administrator


Beitragsanzahl : 8057

BeitragThema: Re: Ein Bett und eine Nacht   Do 9 Aug 2012 - 16:37

"Kann man so sagen, aber du doch gewiss auch." Er drehte den Kopf zu Aurel. "Ich habe auch kein Minzeschampoo. Und was war deine Beschäftigung, als du von deinem Meister verwandelt wurdest, außer Hotels zu erbauen?"




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich werd's überleben, Gast... Ich überleb doch immer...
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ein Bett und eine Nacht   Do 9 Aug 2012 - 16:44

Aurel musste überlegen. `Soll ich ihm alles erzählen? Nein, lieber nicht.´ "Also ich habe mir eine Zeit lang hier als Jäger das Geld verdient. Hab Jungvampire groß gezogen. Trübsal geblasen, gelesen und sogar jede Menge. Hin und wieder mal dem Blutrausch verfallen und habe ein paar Dörfer ausgelöscht. Oh und ich war mal Orchestermeister bis ich an der Pest `gestorben´ bin. Dann habe ich eine Zeit lang als Gaukler gearbeitet, bis dein Vater mich erhängte. Meinst du eigentlich vor oder nach seinem Tod?"
Nach oben Nach unten

Henry Fitzroy

avatar
Administrator
Administrator


Beitragsanzahl : 8057

BeitragThema: Re: Ein Bett und eine Nacht   Do 9 Aug 2012 - 17:06

"Gut, wiedermal gewonnen. Dein Leben war spannender als meins." Er küsste Aurel und drückte ihn leicht in den Kissen. "Willst du noch eine Frage stellen?"




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich werd's überleben, Gast... Ich überleb doch immer...
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ein Bett und eine Nacht   Do 9 Aug 2012 - 17:10

"Spannend. Wohl eher langwierig. Du hast einmal erwähnt, dass du mit finsteren Kräften in Kontakt gekommen bist. Was waren das für dunkle Kräfte genau?" Aurel starrte aus dem Fenster. Die Nacht war bald vorbei, da der Mond schon wieder fast den Horizont berührte.
Nach oben Nach unten

Henry Fitzroy

avatar
Administrator
Administrator


Beitragsanzahl : 8057

BeitragThema: Re: Ein Bett und eine Nacht   Do 9 Aug 2012 - 17:23

"Das waren nur Zusammentreffen mit Hexen und Dämonen." Er strich Aurel über den Kopf, der langsam müde zu werden schien. "Der Tag bricht an. Du solltest schlafen."




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich werd's überleben, Gast... Ich überleb doch immer...
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ein Bett und eine Nacht   Do 9 Aug 2012 - 17:32

"Ich will unsere Zweisamkeit auskosten bis zur letzten Sekunde. Wer weiß wann wir das nächste Mal alleine sind." Aurel sah weiter dem Monduntergang zu. Die kleine weiße Scheibe versteckte sich schon halb hinter dem Horizont.
Nach oben Nach unten

Henry Fitzroy

avatar
Administrator
Administrator


Beitragsanzahl : 8057

BeitragThema: Re: Ein Bett und eine Nacht   Do 9 Aug 2012 - 17:43

"Wenn du eingeschlafen ist, werde ich gehen. Es ist besser, wenn ich nicht den Tag über hier verbringe." Er gab Aurel einen Kuss auf den Scheitel. "Es war eine wunderbare Nacht."




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich werd's überleben, Gast... Ich überleb doch immer...
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ein Bett und eine Nacht   Do 9 Aug 2012 - 17:59

"Ja aber zu kurz. Ich glaube wir müssen wieder mal in den Urlaub fahren." er grinste Henry an und lächelte müde. `Langsam spüre ich wie der Tag anbricht.´ Aurel wollte aber noch wach bleiben, bis er wirklich nicht mehr konnte. `Der Moment ist einfach zu wertvoll.´
Nach oben Nach unten

Henry Fitzroy

avatar
Administrator
Administrator


Beitragsanzahl : 8057

BeitragThema: Re: Ein Bett und eine Nacht   Do 9 Aug 2012 - 18:03

"Ja sollten wir. Was hältst du von Marokko oder Spanien?" Henry drückte ihn fest an sich. "Oder Asien?" Er merkte, dass Aurel mit der Müdigkeit kämpfte. "Oder wo würdest du gerne einmal hin?"




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich werd's überleben, Gast... Ich überleb doch immer...
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ein Bett und eine Nacht   Do 9 Aug 2012 - 18:14

"Irgendwohin, wo nicht sehr viele Menschen sind und am Besten da wo es kalt ist, aber wenn du willst können wir auch in die Hitze." Die ersten Sonnenstrahlen erreichten Aurel und er schloss die Augen. Er konnte sie auch nicht mehr öffnen da er bereits in der Starre war.
Nach oben Nach unten

Henry Fitzroy

avatar
Administrator
Administrator


Beitragsanzahl : 8057

BeitragThema: Re: Ein Bett und eine Nacht   Do 9 Aug 2012 - 18:25

Henry legte Aurel vorsichtig ins Bett und deckte ihn zu. "Dann schlaf gut, Nath." Er gab ihm noch einen Kuss und verließ dann das Schlafzimmer. Er räumte noch schnell das Geschirr auf und verließ dann auch die Wohnung.




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich werd's überleben, Gast... Ich überleb doch immer...
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ein Bett und eine Nacht   Fr 10 Aug 2012 - 15:27

Aurel bekam von dem allem nichts mit, da er friedlich `schlief´. Dieser Schlaf würde noch bis Sonnenuntergang dauern.
Nach oben Nach unten

Henry Fitzroy

avatar
Administrator
Administrator


Beitragsanzahl : 8057

BeitragThema: Re: Ein Bett und eine Nacht   Fr 10 Aug 2012 - 15:34

oot: Geschlossen




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich werd's überleben, Gast... Ich überleb doch immer...
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: Ein Bett und eine Nacht   

Nach oben Nach unten
 

Ein Bett und eine Nacht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5

 Ähnliche Themen

-
» Keinen Ausweg mehr..
» Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft
» Berlin - Tag & Nacht
» Die Briten bereiten sich auf eine Invasion der besonderen Art vor
» Wie mach ich eine Bewerbung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BLOOD STORIES :: Aurel's Wohnung-