BLOOD STORIES
Willkommen in Blood Stories.
Wenn du dir das Forum einmal ansehen willst, kannst du das gerne über den Gästeaccount machen.

Benutzername: GAST
Passwort: spellforce


Viel Spaß im Forum. Wir hoffen, dass es dir gefällt und du dich anmelden wirst. ^^
Bei Fragen stehen dir gerne Henry Fitzroy und Kathryn Morgan zur Verfügung.



 
BLOOD STORIESStartseiteMitgliederFAQAnmeldenLogin




Teilen | .
 

 Der nächste Tag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14 ... 24  Weiter
AutorNachricht

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Der nächste Tag   Mi 14 Nov 2012 - 18:14

das Eingangsposting lautete :

Nandrial beobachtet Aurelia beim Schlafen und fand es süß wie sie sich an ihn kuschelte.
Irgendwann nahm Sie seinen Arm und legte ihn auf ihre Brust. Nur um sich dann noch enger mit dem Rücken an ihn zu kuscheln.

Am Morgen merkte Nandrial das Nathan langsam wach wurde. Er löste sich vorsichtig von Aurelia und nahm Nathan hoch um mit ihm zu Frühstücken.
Nachdem Nathan gegessen hatte überlegte Nandrial was sie nun machen könnten, da er Aurelia noch nicht wecken wollte, doch Nathan nahm ihm die Entscheidung ab und rief: "MauMau".
Schon lief er Nandrial davon direkt auf Sienna zu, einem 16-Jährigen Mädchen welches die Tochter einer Angestellten ist und die an Nandrial einen Narren gefressen hatte seit er ihr einmal aus einer misslichen Lage half, die gerade die kleinen Kätzchen auf der Terasse fütterte.

Als Nathan schon die Hand ausstrecken wollte nahm Sienna ihn hoch und meinte verdutzt. "Nanu wo kommst du Süßer den her?"
Erst danach bemerkte Sienna Nandrial der Nathan hinterhergelaufen war.

"Hallo Sienna, hast du Lust etwas auf Nathan aufzupassen? Er scheint gefallen an den Kätzchen und an dir gefunden zu haben."
Nathan schien sich bei Sienna sichtlich wohl zu fühlen da er sie umarmte und gar nicht mehr loslassen wollte.
Sienna wollte gern auf Nathan aufpassen und mit ihm die Zeit verbringen.
Nachdem Nathan versorgt war machte Nandrial sich auf dem Weg zurück zum Pavilion.

Dort angekommen stieg er zurück ins Bett um Aurelia zu streicheln und somit sanft zu wecken.
Nach oben Nach unten

AutorNachricht

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Do 15 Nov 2012 - 23:40

Nandrial sah hinab auf Aurelias erschöpften Körper. Doch ihr Scheide schien eine ganz andere Sprache zu sprechen.
Sie umklammerte seinen Penis richtig fest und war immer noch sehr feucht.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Do 15 Nov 2012 - 23:51

Sie legte ihren Kopf auf seine Brust und ihre Atmung normalisierte sich langsam wieder. Ihre Atmung wurde wieder langsamer.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Do 15 Nov 2012 - 23:52

Nandrial ließ sein Glied in ihr pulsieren und umfasste mit seinen Händen ihre Pobacken.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Do 15 Nov 2012 - 23:55

"Nandrial, es war mein ernst. Du tötest mich, wenn du weiter machst." Aurelia wusste nicht, ob es stimmte, doch es fühlte sich so an. Da er aber ihren Po festhielt, konnte sie auch nicht zurückrutschen.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Do 15 Nov 2012 - 23:58

"Schhh mein Schatz ich weiß schon was ich tue."
Scheinbar musste Aurelia doch noch etwas mehr zu atmen kommen und er gab ihr nochmal einige Minuten in denen er sich mehr oder weniger ruhig verhielt.
Er küsste Sie in dieser Zeit nur ab und zu sanft auf den Kopf.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 0:04

Sie wollte nicht mehr. Er sollte aufhören, doch er schien nicht aufhören zu wollen.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 0:08

"Was ist den los Schatz, hast du keine Lust mehr?"
Nandrial wollte zumindest in ihr bleiben auch wenn Aurelia einschlafen würde.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 0:14

"Es ist nicht, dass ich keine Lust mehr habe. Ich kann einfach nicht mehr." Sie sah ihm in die Augen und zuckte plötzlich. Auch wenn er sich nicht bewegte, spürte sie ihn dennoch noch.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 0:16

Nandrial sank in die Kissen zurück und zog Aurelia mit sich, sodass Sie wieder auf ihm lag.
Mit seinen Händen zog er sanft Kreise auf ihrem Rücken um Sie so schläfrig zu machen.
"Schlaf ein wenig."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 0:32

"Willst du, dass ich so schlafe? Mit deinem...nunja... du weißt schon." Aurelia sah kurz an ihr herunter. Sie war aber wirklich ziemlich müde.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 0:34

"Wenn es dich nicht zu sehr stört ja, schließlich umfasst du ihn ziemlich stark und es wäre nicht leicht in raus zuziehen. Ich werd auch artig sein, sodass du beruhigt schlafen kannst."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 0:38

Sie hob leicht ihr Becken, ließ sich aber wieder fallen, weil ein Schmerz sie durchzuckte. "Verdammt!" Sie musste wohl so schlafen.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 0:42

Nandrial stöhnte leise auf als er noch etwas tiefer in Aurelia eindrang und er noch etwas größer wurde.
"Siehst du was ich meine, solltest du dich noch einmal bewegen werd ich dich vermutlich nehmen. Schlaf jetzt den sonst will ich dich haben."
Nandrial küsste Sie noch einmal auf ihren süßen Mund und schloss dann die Augen damit ihn diese wunderschöne Frau die er gerade nicht haben konnte nicht weiter ablenkte. Wie geistesgegenwärtig zog er mit seinen Händen weiter Kreise auf ihrem Rücken und spürte wie Aurelia sich langsam entspannte.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 0:54

Auch Aurelia schloss die Augen, doch sie spürte es selbst im Schlaf. Es war einfach ein ungewohntes Gefühl. Zudem spürte sie auch wie er pulsierte. Wie sollte sie da schlafen, wenn sie schon wieder langsam drohte, einen Orgasmus zu bekommen.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 17:15

Nandrial streichelte sich mit seinen Händen zu ihrem Po runter, er wusste das das keine so gute Idee war, doch er musste diesen süßen Hintern von dem er nicht genug bekommen konnte einfach berühren.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 19:16

Aurelia zuckte leicht zusammen, als er ihren Hintern berührte, was dazu führte, dass sie leicht von ihm runterrutschte und sich so sein Glied leicht raus und rein bewegte. Sie zuckte wieder leicht. Leider schmerzte es auch immer noch. Sie musste sich also noch weiter gedulden.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 19:20

Nandrial stöhnte auf.
"Herr Gott Schatz willst du wirklich das ich dich wieder nehme."
Nandrial legte Aurelia wieder zurecht wobei er sich nochmal etwas in ihr bewegte und hielt Sie dann so fest.
Nandrial küsste Sie sanft und bat Sie leise:
"Versuch zu schlafen ich halt dich fest."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 19:36

Sie zuckte wieder leicht, als er sie wieder zurecht legte. "Ich kann nicht schlafen, solange du in mir bist. Ich kann es nicht." Es kam ihr wie Folter vor. "Wenn es dir hilft...dann mach es, was du im Kopf hast." Sie sah ihn direkt an.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 19:43

"Du brauchst dringend ein wenig Erholung Schnuckel." Nandrial küsste Sie auf ihren Mund.
"Ich werd dir helfen zu schlafen."
Nandrial zog wieder Kreise auf ihrem Rücken und hoffte das Aurelia sich etwas entspannte.
Sogern er auch weiter machen wollte, Aurelia brauchte die Erholung.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 19:54

"Verdammt! Ich will dass du dein Ding aus mir nimmst! Ich bin ständig...erregt!" Sie wollte ja schlafen, doch so konnte sie es nicht. "Also entweder du bringst es nun zu Ende oder ich drehe hier wirklich durch!"
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 20:02

"Schatz bevor mir das gelingt wirst du vermutlich zum Höhepunkt kommen und ich bin gern da wo ich jetzt bin."
Nandrial küsste Sie wieder und spürte immer noch die Feuchtigkeit ihrer Scheide mit der Sie ihn umklammert hielt, sodass er ihn nicht bewegen konnte ohne ihr Lust zu bereiten.
Da Aurelia scheinbar nicht so ohne weiteres einschlafen konnte beschloss er mit Hilfe seiner Magie etwas nachzuhelfen.
Nandrial merkte wie Aurelia sich enger an ihn kuschelte und Sie zu gähnen begann.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 20:04

"Du bist...gemein...das ist...nicht..." Sie konnte den Satz nicht beenden, denn sie schlief ein.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 20:12

Nandrial merkte das Aurelia eingeschlafen war und küsste Sie noch einmal sanft auf ihren Kopf.
Er liebte es so in ihr zu sein und ihren Po in seinen Händen zu halten.
Nachdem er sich sicher sein konnte das Aurelia fest schlief wollte er sich davon überzeugen das mit Nathan alles in Ordnung war.
Schließlich gehörte er genauso zu ihm wie Aurelia.
Da er sich nicht bewegen konnte nutze er die Augen von Shadow um das Geschehen außerhalb des Pavilions zu beobachten.
Sobald er durch Shadows Augen blickte lächelte er amüsiert.
Um Nathan hatten sich fünf Mädchen gescharrt die ihn allesamt verwöhnten und scheinbar nicht genug von dem kleinen Kerl bekommen konnten.
Er würde sicher wenn er älter wurde reihenweise Frauenherzen erobern.
Nandrial war zufrieden, Nathan war weiterhin bestens versorgt und er konnte sich weiterhin um Aurelia kümmern.

Da Aurelia sicherlich etwas schlafen würde beschloss er noch eine Runde über dem Anwesen zu drehen um zu schauen ob alles in Ordnung war.
Danach trennte er sich wieder von Shadow und genoss das herrliche Gefühl das Aurelia im bereitete.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 20:18

Aurelia schlief seelenruhig auf ihm, zuckte aber ab und zu noch, weil sie sich nicht wirklich immer still hielt.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der nächste Tag   Fr 16 Nov 2012 - 20:22

Nandrial genoss das Gefühl in ihr zu sein und ihren Hintern streicheln zu können.
Allerdings machte Aurelia es ihm nicht gerade einfach, da Sie sich leicht auf ihm bewegte und sich sein Penis so leicht in ihr bewegte.
Als Sie sich mal wieder etwas mehr auf ihm bewegte stöhnte er leise auf und konnte nicht mehr still halten.
Er begann ganz sanft sie zu lieben. Nur minimal rein und raus, trotzdem würde Aurelia es spüren.
Zeitgleich begann er wieder ihren herrlichen Hintern sanft zu kneten.

Nandrial merkte das Aurelia schön langsam wieder wach wurde, da Sie sich mehr auf ihm bewegte und sich enger an ihn kuschelte.
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: Der nächste Tag   

Nach oben Nach unten
 

Der nächste Tag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 24Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14 ... 24  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Unsicherheit
» Aufbau der Marine
» Das nächste Urteil: VG Arnsberg verurteilt Jobcenter zur Herausgabe der Telefonliste Jobcenter Olpe
» Beziehung nach Trennung, wieder gleiche Probleme?
» Der nächste Band von Warrior Cats kommt raus!!! Staffel 3 Band 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BLOOD STORIES :: Nandrial's Anwesen-