BLOOD STORIES
Willkommen in Blood Stories.
Wenn du dir das Forum einmal ansehen willst, kannst du das gerne über den Gästeaccount machen.

Benutzername: GAST
Passwort: spellforce


Viel Spaß im Forum. Wir hoffen, dass es dir gefällt und du dich anmelden wirst. ^^
Bei Fragen stehen dir gerne Henry Fitzroy und Kathryn Morgan zur Verfügung.



 
BLOOD STORIESStartseiteMitgliederFAQAnmeldenLogin




Teilen | .
 

 Verzeihst du mir?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter
AutorNachricht

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Verzeihst du mir?   Mi 9 Jan 2013 - 2:27

das Eingangsposting lautete :

Aurelia hatte nun nach dem Gespräch mit Eve eingesehen, dass sie doch ein wenig überreagiert hatte und beschloss sich bei Nandrial zu entschuldigen. Diesbezüglich hatte sie nun ein blaues Kleid angefertigt, obwohl sie auf den Tod keine Kleider ausstehen konnte. Doch Nandrial zu liebe trug sie eins. Sowieso wird sie auch noch ein Kleid tragen, wenn sie beide heiraten. Also würde sie es auch heute überstehen.
Weil sie nicht wusste, wo er im Moment war, setzte sich sich auf das Bett und betrachtete das Höschen, das immer noch herum lag. So schlimm war es ja eigentlich nicht. Dennoch haben sie deswegen gestritten. Wenn sie ihm aber heute einmal gefallen wollte, sollte sie sie anziehen. Also hob sie ihr Kleid hoch, zog ihren Slip aus und das Höschen an. Es ging schon leichter als beim ersten Mal und mit nur leichten Schmerzen war der Dildo drin. Und erstaunlicherweise konnte sie auch damit sitzen.

oot: Nandrial
Nach oben Nach unten

AutorNachricht

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 0:11

Nandrial schüttelte Sie nun fast, bis Sie wieder wach war.
"Du hast mir wohl nicht ganz zugehört. Durch die Anstrengung und Aufregung der letzten Stunden hat sich die Energie die du seit dem Ritual in der getragen hast aufgebraucht. Nun benötigst du mehr Energie als dein Körper momentan zur Verfügung stellen kann. Deshalb bist du so müde."
"Ich geh nun die Kugel holen. Du bleibst in der Zwischenzeit wach, verstanden."
Nandrial sagte es in einem ziemlich strengen Befehlston der keinen Wiederspruch duldete. Er wollte Aurelia nicht so behandeln doch er hatte Angst das Sie starb wenn ihr Körper zu viel Energie verbrauchte und auskühlte. Er schickte ihr noch etwas von seiner Energie, doch das würde nicht lange reichen.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 0:15

"Jaja..." Aurelia richtete sich auf, hatte die Augen aber dennoch halb geschlossen. Hoffentlich würde er sich beeilen, denn die Müdigkeit kam wieder.
Nach einer Weile, als Nandrial immer noch nicht da war, sank sie immer wieder zurück aufs Bett, bis sie schließlich wieder schlief.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 0:18

Nandrial beeilte sich wirklich sehr. Doch als er zurück kam war Aurelia wieder eingeschlafen. Nachdem das schütteln nichts mehr brachte verpasste er ihr doch ein paar sanfte Ohrfeigen. Dies half zumindest sowas das Aurelia zumindest halb die Augen öffnete.
"Schatz es tut mir so leid das dies nötig war. Hier ist deine Drachenkraft."
Er hielt Aurelia die blau leuchtende und pulsierende Energiekugel hin.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 0:30

"Und was soll ich mit dem Ding machen?" Wenn Aurelia müde war, dann konnte sie unausstehlich sein. Bis jetzt hielt es sich aber noch zurück.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 0:31

"Du must Sie nur nehmen und in Richtung deines Herzens führen. Besser gesagt in dich rein. Das ist alles."
Nandrial war gespannt welche Gefährtin bei Aurelia entstehen würde.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 0:36

Nun war Aurelia hellwach. "WAS? Ich soll DIE Kugel in mein Herz drücken? Das...das tötet mich doch." Sie sah die Kugel an und nahm sie dann in die Hand. Nagut...Nandrial würde schon wissen, was er machte und so drückte sie die Kugel auf ihre Brust.
Als sie in ihrer Brust langsam verschwand, schrie Aurelia leicht auf. Es war nicht ganz schmerzfrei, doch bald war die Kugel verschwunden.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 0:39

Nandrial lächelte Aurelia an. Nun war Sie ein richtiger Drache mit eigener Magie. Sicherlich hat Aurelia gerade einen mächtigen Energieschub bekommen und wäre nun wieder warm und nicht mehr so müde.
Nun würde sich bald Aurelias Gefährtin zeigen. Er war schon sehr gespannt welches Tier es sein würde.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 18:55

Sie Schmerzen vergingen und aus ihrem Körper erschien ein Leuchten. Zwei Kugeln bildeten und setzten sich auf dem Boden ab. Dann tauchten zwei Tiere. "Zwei?"
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 19:00

"Ich weiß nicht recht."
Noch als er sprach spürte er das sich seine Magie ebenfalls veränderte und das ebenfalls eine Kugel aus ihm heraus schwebte und sich zu den beiden anderen gesellte. Es war ein schwarzer Leopard.
Nandrial war etwas erstaunt. "Scheinbar gehört der Schneeloeparde zu dir und durch unsere Liebe hab ich ebenfalls einen zusätzlichen Partner bekommen. Der Polarfuchs gehört wohl zu unserer kleinen Tochter." Im Gegensatz zu den anderen beiden war der Polarfuchs noch ein tapsiger Welpe.
Nandrial ging zu Aurelia und nahm Sie sanft in den Arm. Danach küsste er sie sehr lange und innig.
"Wir können wohl davon ausgehen das du wirklich schwanger bist. Meine wünderschöne Frau."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 19:36

Aurelia sagte nichts dazu. Sie mochte eigentlich deine Katzen. "Wir haben doch nun Shadow und noch Lionessa. Was sollen wir nun noch mit zwei Leoparden und einem Polarfuchs? Sowieso...bin ich kein Katzenmensch...äh...Drache."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 19:40

"Es sind magische Wesen Schatz und du wirst dich an deine Gefährtin gewöhnen. Sicherlich freut sich Nathan über mehr Gesellschaft."
Nandrial glaubte nicht so recht das Aurelia keine Katzen mochte, schließlich war ihre Gefährtin ein Schneeleopardin und normal passte das Tier sehr gut zu jemanden.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 19:46

"Nandrial. Ich mag wirklich keine Katzen." Sie sah den kleinen Leopard nochmal an. "Dann soll sie Nathan zum Spielpartner nehmen."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 19:49

"Ok. Allerdings solltest du dich schon etwas mit ihr beschäftigen. Immerhin gehört Sie zu dir."
Nandrial ließ die kleinen Welpen ins Nebenzimmer. Wo sich alle an Nathan und Lionessa kuschelten.

Dann kehrte er zu Aurelia zurück und küsste Sie wieder lange sehr sanft. Er liebte Sie einfach so sehr.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 19:53

Aurelia drückte ihn leicht weg. "Ich will sie nicht. Was ist daran so schwer zu verstehen?! Ich hasse Katzen!" Sie ging ein Stück von Nandrial weg. Wieso musste es von allen Tieren eine Katzenrasse sein?!
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 19:55

Nandrial folgte ihr und umarmte Sie sanft von hinten. Dann küsste er Sie sanft in den Nacken.
"Sei bitte nicht sauer. Mutter Natur meinte das eine Schneeleopardin am besten zu dir passt und Sie hatte recht."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 20:08

"Ich bin nicht sauer. Wenn ich sauer wäre, würde es schon ganz anders aussehen." Sie drückte sich an Nandrial und sah aus dem Fenster. "Doch frage ich mich auch, ob es gut kommt, wenn ein Leopard durch die Straßen läuft. Ich kann ja nie wieder in die Londoner Innenstadt."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 20:11

"Sie muss dir nicht überall hin folgen und du kannst ihr sagen das Sie sich unsichtbar machen soll, dann ist Sie nur noch auf magische Weiße sichtbar."

Nandrial liebte es so mit Aurelia da zu stehen. Er mochte ihren Körper und wurde wieder leicht steif, er konnte nichts dagegen machen. Sie erregte ihn immer. Sein Schwanz drückte somit leicht gegen ihren Hintern.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 20:13

"Du denkst wohl auch nur an das Eine." Sie schmunzelte leicht und drehte sich zu ihm um. "Was will der einstige Prinz denn mit seiner Sklavin machen, damit er glücklich ist?"
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 20:16

"Momentan genieß ich es das du dich nackt an mich kuschelst und du erregst mich einfach immer."
Nandrial hatte sich noch nichts spezielles überlegt. Er musste sich wirklich erst daran gewöhnen das Aurelia seine Sklavin sein wollte.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 23:12

Sie drückte sich mehr an ihn. "Mehr nicht? Soll ich nichts machen?" Ihr Blick war verführerisch und zugleich hart.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 23:20

Nandrial fasste ihr sanft zwischen die Beine um zu fühlen wie feucht Aurelia schon wieder war.
Besonders feucht war Aurelia nicht. Er beschloss Aurelia langsam in das SM Umfeld einzuführen.

"Holst du mal eben dein Höschen. Es liegt im Bad auf der Heizung."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 23:38

Aurelia nickte leicht und eilte ins Bad. Wenig später kam sie mit dem Gegenstand wieder zurück und reichte es Nandrial. Begeistert war sie nicht gerade davon, aber sie würde nun alles so machen, wie er es wollte.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 23:45

Nandrial bedeutete Aurelia sich auf alle Viere zu begeben und ihm ihren Arsch zu präsentieren.
Nachdem Sie seiner Aufforderung nachgekommen war setzte er den Dildo an ihrem Anus an und drückte ihn sanft in ihren Po.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Fr 11 Jan 2013 - 23:57

Sie biss die Zähne kurz zusammen, doch starke Schmerzen hatte sie nicht mehr. Wenn das das einzige war, was er machen wollte, ging es ja noch, doch ihm fiel gewiss noch andere Sachen ein.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   Sa 12 Jan 2013 - 0:01

Nandrial merkte das Aurelia kaum noch Probleme damit hatte ihn in sich aufzunehmen.
Ein sehr guter Fortschritt, wenn man bedenkt wie abgeneigt und anstrengend es am Anfang für Sie war.
Er schloss das Höschen und half ihr dann beim aufstehen, dann führte er Sie zum Bett und legte Sie mit dem Rücken darauf ab.
Nun hatte er freien Zugang zu ihren Brüsten und zu ihrere Scheide.
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: Verzeihst du mir?   

Nach oben Nach unten
 

Verzeihst du mir?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BLOOD STORIES :: Nandrial's Anwesen-