BLOOD STORIES
Willkommen in Blood Stories.
Wenn du dir das Forum einmal ansehen willst, kannst du das gerne über den Gästeaccount machen.

Benutzername: GAST
Passwort: spellforce


Viel Spaß im Forum. Wir hoffen, dass es dir gefällt und du dich anmelden wirst. ^^
Bei Fragen stehen dir gerne Henry Fitzroy und Kathryn Morgan zur Verfügung.



 
BLOOD STORIESStartseiteMitgliederFAQAnmeldenLogin




Teilen | .
 

 Ablenkung...ich brauche Ablenkung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Mi 9 Jan 2013 - 19:56

das Eingangsposting lautete :

Wie Mercedes genau hier gelandet ist, war ihr schleierhaft. Sie brauchte einfach Zeit zum Nachdenken und deswegen war sie nun hier. Es war der nächstgelegene Wald, den sie gefunden hatte. Hier konnte sie sicherlich nachdenken. Zumindest hoffte sie das. Sie wusste aber nicht, wie sie auf andere Gedanken kommen sollte.

oot: Vaughn
Nach oben Nach unten

AutorNachricht

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Fr 11 Jan 2013 - 23:46

"Also...ich bin gegen beides nicht abgeneigt. Wie schaffst du es eher, dass ich diesen Tag nicht vergessen werde." Sie lächelte und ging nah an ihn heran.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Fr 11 Jan 2013 - 23:49

"Das ist eine sehr gute Frage. Ich könnte dich ebenfalls zur Sexsklavin erziehen. Dann wirst du ihn sicherlich nicht vergessen."
vaughn lächelte sie an. Er streichelte sanft über ihre Brüste.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 1:12

"Sexsklave? Nennt man heutzutage so seine Freundinnen?" Sie bekam eine leichte Gänsehaut, als er über ihre Brust fuhr und warf kurz ihren Kopf zurück.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 1:14

"Nein. So nennt man jemanden der einem sexuell hörig ist. Das heißt ich befehle und du gehorchst."
vaughn küsste Merci wieder sanft und sah ihr dann in die Augen. Er war gespannt ob Sie sich darauf einlie´ß.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 1:20

"Also...du befiehlst mir etwas und ich habe es ohne Beschwerde auszuführen?" Mercedes musste gestehen, dass sich der Werwolf schon ganz schön weit nach vorne wagte. "Und wenn ich ablehne?"
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 1:22

"Ablehnung gibt es eigentlich keine. Du wolltest doch eine unvergessene Nacht haben."
Vaughn küsste Sie wieder sanft und drängte sich gegen Sie.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 1:26

"Dann...werde ich wohl ja sagen...müssen." Ihr gefiel, was der Mann mit ihr machte. Sie sollte ihm wohl nicht sagen, dass ihr letzter Orgasmus gewiss schon über 100 Jahre her war. Tja...heutzutage fand man keine wirklich guten Stecher.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 1:29

vaughn gefiel ihr Mut und das sagte er Merci auch.
"Du bist ganz schön mutig, würdest du den länger bleiben?"
Vaughn teilte mit seiner Eichel ihre Scharmlippen.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 1:32

"Wie lange...ist länger?" Mercedes stöhnte bei der Berührung. Wie lange wollte er sie noch hinhalten? So machte es Mercedes nicht wirklich Spaß.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 1:34

"So lange du möchtest."
Vaughn drang etwas weiter in Sie ein.
"Ich kann dir sicherlich noch so einiges beibringen, wenn du willst."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 1:54

Mercedes stöhnte wieder kurz auf. "Einiges...beibringen?" Sie fand es anregend, wie er sich immer mehr in sie versenkte, doch so würde sie sicherlich nicht zum Höhepunkt kommen, was sie schade fand.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 1:56

"Ja oder hattest du schon mal Analsex oder Orgasmen bis zur völligen Erschöpfung?"
vaughn drang nun auf einmal tief in Merci ein, bis es nicht mehr weiter ging. Er berührte mit seiner Eichel nun unsaft ihren Gebärmuttermund.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 2:00

"Neieiiin." Sie schrie leicht vor Überraschung auf. Ein leichter Schmerz entstand kurz, verging aber gleich wieder. "Also...Analsex einmal und Orgasmen bis zur Erschöpfung? Na viel Spaß. Ich habe durchaus...Ausdauer."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 2:02

"Dann kann ich dir noch einiges beibringen. Wie sieht es mit Schmerzen aus?"
Vaughn wusste nicht wieviel Merci vertragen konnte und wollte es deshalb vorher wissen.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 2:06

"Schmerzen? Also...wie meinst du das?" Merci sah ihn ein wenig verwirrt und fragend zugleich aus. "Ob ich schon mal Schmerzen hatte?"
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 2:08

vaughn stieß noch etwas tiefer in Merci. Nun berührte seine Eichel definitiv ihren Gebärmuttermund.
"Solche Schmerzen meinte ich eher. Nicht alles was ich tun werde wird schmerzfrei sein."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 2:12

"Verdammt!" Sie bäumte sich auf und versucht, dass Vaughns Glied wieder aus ihr herausglitt. Leider war der Kerl aber sehr ausdauernd. "Ok...es reicht! Sowas...muss ich mir echt...nicht bieten lassen!"
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 2:15

"Das heißt wohl du stehst nicht so drauf und doch du wirst dir das bieten lassen."
Vaughn küsste Merci und begann sich sanft in ihr zu bewegen.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 2:19

Sie stöhnte in den Kuss und lauter, als er immer wieder gegen ihre Gebärmutter stieß. Es verursachte verdammte Schmerzen, doch zugleich tat es auch gut, wie er sich in ihr rein und raus bewegte.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 2:21

Vaughns Schwanz wuchs noch etwas weiter, nun durchstieß er ihren Gebärmuttermund schon leicht bei jedem Stoß.
Weiter würde er vorerst nicht gehen. Immerhin wartete nachher noch ihr süßer Po auf ihn.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 2:22

Würde er sie nicht küssen, würde sie schreien, doch der Kuss hemmte ihre Schmerzensschreie und sie krallte sich einfach in seinen Rücken ein. Sie wollte ihn auch wegdrücken, doch es funktionierte ihr nicht. Deswegen blieb ihr nichts anderes, als sich mit ihrem Schicksal abzufinden.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 2:25

Vaughn genoss Mercis enge jugendliche Muschi. Später würde er noch ihren Po verwöhnen.
Er küsste Sie immer wieder sanft und fuhr mit der Hand nach unten um ihren Kitzler zu verwöhnen.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 2:31

Sie warf den Kopf nach hinten und beugte das Kreuz durch. Langsam kam das befreiende Gefühle und ehe hatte sie diesen Gedanken fertig gemacht, kam sie auch schon. Ihr Schrei war durch die ganze Höhle zu hören, bevor sie auf dem Moos zusammen sackte.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 2:33

Vaughn durchstieß genau in dem Moment als Merci laut aufschrie ihren Gebärmuttermund ein letztes Mal und bohrte sich tief in Sie bevor er ebenfalls laut stöhnend kam und seine Samen heiß in ihre Gebärmutter spritzte.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   Sa 12 Jan 2013 - 2:42

Mercedes versuchte den Schmerz zu ignorieren, doch als die Lust nachließ, regierte er in ihrem Körper. Abermals versuchte sie Vaughn wegzudrücken.
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: Ablenkung...ich brauche Ablenkung   

Nach oben Nach unten
 

Ablenkung...ich brauche Ablenkung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Ich weiß nicht mehr weiter und brauche einen Rat..
» Emozionaler rückfall,und es tut so weh
» Ich brauche Zuspruch, Hilfe ... sonst werf ich alles.
» Er ist mir fremd. Ist es nur Ablenkung?
» Alles aus! Oder doch nicht. Brauche Hilfe Bitte!!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BLOOD STORIES :: Nandrial's Anwesen :: Kleiner Wald-