BLOOD STORIES
Willkommen in Blood Stories.
Wenn du dir das Forum einmal ansehen willst, kannst du das gerne über den Gästeaccount machen.

Benutzername: GAST
Passwort: spellforce


Viel Spaß im Forum. Wir hoffen, dass es dir gefällt und du dich anmelden wirst. ^^
Bei Fragen stehen dir gerne Henry Fitzroy und Kathryn Morgan zur Verfügung.



 
BLOOD STORIESStartseiteMitgliederFAQAnmeldenLogin




Teilen | .
 

 Der Wandel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Der Wandel   Fr 29 März 2013 - 20:25

Als Vaughn erwachte fühlte er sich ziemlich einsam.
Er wusste das er etwas falsch gemacht hatte und wollte sich entschuldigen.
Doch die beiden Frauen waren weg.
'Ob sie wohl wieder kommen?'
Er beschloss einiges zu ändern um ihnen bald mehr bieten zu können.
Dennoch fragte er sich wie weit er in Zukunft gehen konnte.
Schließlich wollte er die Beiden nicht wieder verlieren.

oot: Eve - Mercedes - Vaughn
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Fr 29 März 2013 - 21:59

Eve hatte noch etliche Sachen im Wald und wollte deshalb noch einmal dort hin gehen. Sie hatte Mercedes gefragt ob sie nicht mitkommen wolle und war froh das sie zugestimmt hatte.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Fr 29 März 2013 - 22:33

Mercedes hatte den Tag genossen. Es war wirklich angenehm war in Eves Armen. Sie konnte nur nicht verstehen, wieso Eve nicht aufgestanden war. Wollte sie nicht? Aber egal. Jetzt erst einmal wollen sie ihre Sachen abholen.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Fr 29 März 2013 - 22:36

Vaughn ging derweil in die Stadt um Geld zu verdienen und sich neu einzukleiden.
Er wollte genügend Geld verdienen um sich ein neues Heim bauen zu können.
Ihm gefiel es zwar nicht was er dafür tun musste. Doch momentan war ihm das herzlich egal.

Am Abend kehrte er gut gelaunt zu seiner Höhle zurück und wollte sich ausruhen.
Die nächsten Tage würden noch einmal anstrengend werden. Er musste noch einiges klären bis er sein Vorhaben in die Tat umsetzen konnte.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Fr 29 März 2013 - 22:48

Eve betrat die Höhle. "Ob er da ist???" Sie blickte kurz zu Mercedes.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Fr 29 März 2013 - 22:49

"Hoffen wir mal nicht. Oder besser gesagt, beten wir, dass er weg ist." Mercedes wollte ihm nicht wirklich nochmal begegnen. "Pack am Besten schnell deine Sachen zusammen und dann wieder weg. Schade, dass du in keinem Haus leben kannst. Dann hätten wir uns zusammen eine Wohnung suchen können."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Fr 29 März 2013 - 22:52

Vaughn hatte sich schlafen gelegt.
Irgendwann wurde er doch wach als ihm ein bekannter Geruch in die Nase stieg.
'Nanu woher kommt den dieser Geruch. Vermutlich hab ich einfach nur geträumt sicherlich sind sie nicht wirklich hier.'
Er legte sich wieder hin um weiter zu schlafen.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Fr 29 März 2013 - 22:55

"Naja du wohnst ja bei deiner Mutter ist doch auch etwas schönes und die Wohnung ist riesig. Aber wenn du gerne möchtest kann ich es ja einmal versuchen. Schließlich ist eine Helfte von mir auch ein Mensch."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Fr 29 März 2013 - 23:40

"Wegen mir musst du dich nicht quälen." Merci mochte es nicht, wenn wegen ihr die 'Menschen' unwohl fühlten oder sich quälten. Deswegen belästigte sie auch niemanden mit ihren Problemen.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Fr 29 März 2013 - 23:42

Vaughn nahm den Geruch immer noch war und stand nun doch auf um einen klaren Kopf zu bekommen.
Er streckte sich und schnüffelte noch einmal.
Eindeutig die Beiden mussten hier sein.
"Eve, Merci seid ihr hier?"
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Fr 29 März 2013 - 23:53

"Ach kein Problem so lange man mich nicht einsperrt dürfte alles ok sein." Sie sah in die Richtung als Vaughns Stimme erklang. "Ich würde mal sagen er ist hier.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Sa 30 März 2013 - 0:15

"Satz mit x...war wohl nix." Sie verdrehte die Augen. Nun konnte sie nichts anders machen als still zu bleiben. "Wenn wir leise sind bemerkt er uns vielleicht nicht."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Sa 30 März 2013 - 0:16

Vaughn ging langsam nach vorne.
Er wunderte sich das die Beiden wieder da waren und nicht nach ihm suchten.
'Was machen die Beiden bloß hier?'
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Sa 30 März 2013 - 0:19

"Bringt sich ohnehin nichts er kann uns riechen." Sie blickte sie an. "Außerdem sind seine Ohren besser als die eines Menschen."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Sa 30 März 2013 - 0:40

Als Vaughn schon zu sehen war, zog sich in Mercedes' Magen alles zusammen. Kaum zu glauben, dass dieser Werwolf diese Reaktion hervorrief. "Hallo...Vaughn."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Sa 30 März 2013 - 0:43

Vaughn war etwas überrascht das die Beiden nachts zu ihm kamen.
"Hallo Merci, Hallo Eve. Ich dachte schon ich hab euch zu viel zu gemutet. Ich will mich bei euch entschuldigen. Es war nicht richtig was ich getan habe. Nun kann ich nur hoffen das ihr mir noch eine Chance gebt. Ich werd netter sein versprochen."
eigentlich wollte er beide gern umarmen, er unterdrückte diesen Wunsch aber und sah einfach traurig von einer zur anderen.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Sa 30 März 2013 - 0:46

"Guten Abend Vaughn." Sie blickte ihn einfach nur mit Ausdrucksloser Mine an.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Sa 30 März 2013 - 1:08

Mercedes sprach lieber nichts. Sie hatte keine Lust noch weitere Wörter an Vaughn zu verschwenden. Sie wollte auch hier schnell wieder weg und würde seine Entschuldigungen nicht mal annähernd annehmen.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Sa 30 März 2013 - 1:32

Vaughn merkte das Sie ihm nicht verzeihen würden.
Deshalb ging er zum Schrank und entnahm ihm aus einer Schublade das Sparbuch.
Nun würde er das Geld eh nicht mehr brauchen.
Eigentlich wollte er eine schöne offene Wohnung im Wald für Sie alle bauen lassen.
Doch das hatte nun offensichtlich keinen Sinn mehr.
Er warf es auf den Tisch wo die Pläne für die großzügige Erdwohnung lagen.

"Für euch. Ich brauch es nun nicht mehr."
Vaughn war es egal das es ein ordentlicher Betrag war. Um die 1mio um genau zu sein.
Er würde kein Geld brauchen, dorthin wo er ging.
vaughn war traurig und wante sich ab. Er wollte einfach nur noch schlafen.
"Macht damit was ihr wollt."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Sa 30 März 2013 - 12:43

"Hast du nun einen Kompletten Vogel??" Sie sah Vaughn wütend an. "Hör auf durch zu drehen... ´Für wie arm hält der mich ich bin Sängerin außerdem habe ich über die ganzen Jahre genug Geld zusammengespart... Was bildet dieser Kerl sich überhaupt ein.´ "Dein Geld kannst du behalten das brauche ich nicht."
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Sa 30 März 2013 - 13:39

"Ich brauch dein Geld auch nicht! Davon habe ich durchaus genügend. Wahrscheinlich sogar mehr als du!" Mercedes war schließlich Autorin. Und das schon über Jahre, wenn sie auch immer wieder einen neuen Namen annehmen musste, damit man keinen Verdacht auf sie lenkte, unsterblich zu sein.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Sa 30 März 2013 - 13:52

"Wie ihr meint."
'Dann bau ich die Wohnung halt doch.'
"Ich frag mich nur warum ihr überhaupt hier seid. Wenn ihr mir nicht begegnen wolltet?"
Vaughn sah es beiden an das sie sich ziemlich unwohl in seiner Gegenwart fühlten. Doch er hatte sich geschworen ihnen nie wieder zu weh zu tun.
Dafür hatte er sie einfach zu gern.
"Hier liegt nicht viel von euch rum und die paar Dinge hättet ihr sicherlich schneller und einfacher neu gekauft."

"Ich hab eingesehen das ich zu weit gegangen bin und möchte mich dafür entschuldigen. Wie ich es wieder gut machen kann weiß ich zwar nicht. Aber dazu müsstet ihr mir überhaupt erst einmal eine Chance geben. Was ihr scheinbar momentan nicht wollt. Ich werd euch nicht aufhalten wenn ihr wirklich gehen wollt."

vaughn hatte die Zeit mit den beiden sehr genossen und war traurig darüber das er zu weit gegangen war.
Er wusste zwar das es ihm vermutlich nicht viel Zeit kosten würde Eve und Merci wieder zu verführen. Doch er wollte eigentlich das sie von sich aus blieben. Egal was er dafür auf sich nehmen müsste.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Sa 30 März 2013 - 14:02

"Ich habe meine Kette hier liegen lassen und nein die ist nicht ersetzbar." Sie blickte ihn einfach an und fragte sich an was er wohl gerade dachte.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Sa 30 März 2013 - 14:08

Merci war wohl zur Unterstützung hier, konnte aber einmal etwas erfinden, was sie hier vergessen haben könnte. "Und ich...Mutters Kette. Und die ist auch nicht ersetzbar." Eigentlich war sie wieder bei ihrer Mutter. Das musste aber er nicht wissen.
Nach oben Nach unten

Gast

avatar
Gast


BeitragThema: Re: Der Wandel   Sa 30 März 2013 - 14:15

Vaughn ging wieder zum Schrank und entnahm ihm vorsichtig die Kette.
Dann ging er zu Eve und nahm vorsichtig ihre Hand.
Er ließ die Kette in ihre Hand gleiten und verschloss Sie sanft.
"Bitte schön. Ich hab Sie gut aufgehoben."
"Deine Kette ist nicht hier, Merci."
Vaughn lächelte etwas. Es freute ihn das die Beiden sich so gut verstanden.
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: Der Wandel   

Nach oben Nach unten
 

Der Wandel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Männer- und Fraurenrollen im Wandel der Zeit

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BLOOD STORIES :: Nandrial's Anwesen :: Kleiner Wald-